Kunstmuseum Villa Zanders Kunstmuseum Villa Zanders bei facebook
Wenn dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier
 

Gesa Lange, Barn, 2020, Bleistift, Graphit, Garn auf Leinwand

 

„Gesa Lange – Filament“

30.10.2021 – 06.03.2022

Einladung zur Eröffnung am Freitag, dem 29.10.2021, um 19:00 Uhr
Wir laden Sie, Ihre Familie und Freunde herzlich ein.

Begrüßung: Anna Maria Scheerer, 1. stellv. Bürgermeisterin
Einführung: Dr. Petra Oelschlägel, Leiterin Kunstmuseum Villa Zanders

Aufgrund von Covid 19 bitten wir zur Ausstellungseröffnung um Anmeldung unter
02202-14 23 34 oder info@villa-zanders.de. Es ist ein 3-G-Nachweis erforderlich.

Erläuterungen

Die Hamburger Künstlerin Gesa Lange (*1972) zeigt in der Ausstellungsreihe Wandelhalle, die sich der Zeichnung widmet, ihre großformatigen Graphitarbeiten sowie gestickte Zeichnungen. In vollkommen unökonomischer Art bedeckt sie ihre grundierten Leinwände mit unzähligen Schichten von Graphit, das sie dann in aufwendigen Arbeitsgängen wieder mit dem Radiergummi, Schwamm oder Schmirgelpapier abnimmt, um sich einem immateriell erscheinenden Bildgrund zu nähern. Ihre abstrakten Bildwelten künden von Emotionen, Grenzen und Räumen, die zeitlos aus dem Gestern, Heute oder Morgen aufscheinen.

In der Gruppe der gestickten Zeichnungen umschließt der Stickfaden die Leinwand. Hier kontrastieren die Präzision graphischer Muster mit den minimalen Verschiebungen der Bearbeitung von Hand sowie der poetisch auslaufenden Fäden. Ihre Werke, die einen Dialog mit dem Raum eingehen, fordern Betrachterinnen und Betrachter, den von Lange vorbereiteten Dialog fortzusetzen.

Anlässlich der Ausstellung erscheinen ein Katalog und eine Edition.

Erläuterungen

Impressum/Kontakt:
Kunstmuseum Villa Zanders | Konrad - Adenauer - Platz 8 | 51465 Bergisch Gladbach
Tel.: 02202.142356 | Internet: www.villa-zanders.de | E-Mail: info@villa-zanders.de

Haftungshinweis: Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 MStV: Dr. Petra Oelschlägel (Anschrift wie oben)

Newsletter abbestellen?
Für den Fall, dass Sie den Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte den nachfolgenden Link an. Ihre Adresse wird dann automatisch aus unserem Verteiler entfernt.